Logo1

 

Familien- und Systemaufstellung

kelch160Wir wünschen uns, in Frieden und Harmonie mit unserer Familie, mit unseren Freunden und mit unseren Kollegen zu leben. Und dennoch kommt es immer wieder zu Unstimmigkeiten, manchmal zu richtigem Streit.

In unserer Familie, unserem Beruf, unserem Freundeskreis und vielen anderen Gemeinschaften sind wir Teil eines Systems. Dabei unterliegen wir den Regeln dieses Systems. Werden von uns oder einem anderen Mitglied die Regeln dieses Systems nicht eingehalten oder gebrochen, dann gerät das System aus den Bahnen.

Regeln im Familiensystem sind zum Beispiel:

  • Wer zuerst kommt, hat Vorrang vor den “Nachkommenden”.
  • Jedes Mitglied hat ein Anrecht auf seinen Platz im System und darf nicht ausgeschlossen werden.
  • Es muss ein Ausgleich zwischen Geben und Nehmen herrschen.
  • Jeder muss die Verantwortung für sich selbst tragen.
  • Diejenigen, die für andere im System “Platz gemacht haben” (z. B. frühere Partner) müssen gewürdigt werden.

 

 

Familien- und Systemaufstellungen helfen Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern gleichermaßen.

Ähnliche Regeln gelten in beruflichen und anderen Systemen. Folgen von Regelbrüchen können Streit, Unglück, körperliche und psychische Krankheit und Misserfolg sein.

Im Rahmen einer Familien- und Systemaufstellung wird aufgedeckt, wodurch das System aus seinem Gleichgewicht geraten ist. Mit Unterstützung der Aufstellungsleiterin / des Aufstellungsleiters  nehmen die Mitglieder den für sie angemessenen Platz ein, werden sich ihrer Verantwortung bewusst und lösen - im Kontakt mit den übrigen Mitgliedern - ihre Probleme auf.

Bei der Aufstellung selbst wählt der Klient aus einer Gruppe von Personen Stellvertreter für die Mitglieder seines Systems aus. Er stellt diese -  seinem Gefühl entsprechend - im Raum auf. Nach kurzer Zeit fühlen und verhalten sich diese Stellvertreter immer mehr wie jene Personen, deren “Rolle” sie übernommen haben und zeigen auch deren Verhaltensweisen.

Mit einem Male werden Ursachen für Ängste, Blockaden und Krankheiten deutlich und Lösungen können angebahnt werden.

Sowohl Aufstellende als auch Stellvertreter nehmen auf diese Weise wertvolle und lösende Erfahrungen mit.

Termine für Aufstellungen entnehmen Sie der Terminübersicht!